Freie Redner

Ihr sucht einen freien Redner oder freien Theologen? Hier findet ihr viele
Hochzeitsredner im Raum Köln, Düsseldorf und Bonn für eine unvergessliche freie Trauung.

federfrei - Eure Traurednerin

federfrei - Eure Traurednerin

Corneliusstraße 155
47918 Tönisvorst
Bewertungen
Ich habe mein Herz an euch und euren großen Tag verloren! Als Rednerin für freie Trauungen, möchte ich mit euch zusammen genau die Zeremonie gestalten, die ihr euch erträumt und als Paar widerspiegelt.
Es ist euer Moment und so soll dieser auch gefeiert werden.
Worte zum Leben - J. Albaum

Worte zum Leben - J. Albaum

Grafschaftsplatz 1
47803 Krefeld
Bewertungen
Egal ob am See, im Gebirge oder auf dem Drahtseil - mit uns wird Ihre Zeremonie kein Akt. Ob religiös oder weltlich, gerne locker charmant, ganz so, dass es zu Ihnen passt.
Gemeinsam gestalten wir die Hochzeit Ihrer Träume.

Wolke Sieben - Freie Trauung

Wolke Sieben - Freie Trauung

Hausen 62
41751 Viersen
Bewertungen
Als Eure Traurednerin führe ich Euch durch eine persönliche und individuelle Trauzeremonie, die Euch als Paar und Eure gemeinsame Reise zu Eurer Liebe widerspiegelt: Ihr und Eure Geschichte steht im Vordergrund – authentisch und echt. Ich freue mich auf Euch!
Trauninchen

Trauninchen

Hausen 48
41751 Viersen
Bewertungen
Bei Eurer freien Trauung gestalten wir gemeinsam Euer Ja-Wort. Ganz individuell, persönlich und mit Herz. Eure Trauung wird genauso individuell sein, wie ihr es seid! Ich freue mich darauf, Euch dabei begleiten zu dürfen!
Michael Laumen Hochzeitsservices

Michael Laumen Hochzeitsservices

Breiten Dyk 158
47803 Krefeld
Bewertungen
Freie Theologen und freie Redner – Für Eure Trauung im Freien

Ihr wollt mehr über das Thema freie Theologen und freie Trauung erfahren? Wir haben einige Infos für Euch zusammengesellt. Auf unserer Seite findet Ihr zudem viele professionelle Anbieter für Eure Trauung im Freien. Vor allem wenn Ihr im Großraum, Köln, Bonn, Düsseldorf, Bergisches Land, Eifel, Ruhrgebiet (also dem Rheinland) heiraten möchtet, werdet Ihr auf der Suche nach Eurem freien Theologen oder Eurem freien Redner bei uns sicherlich fündig.

Was ist eine freie Trauung? Welche Gründe sprechen für eine freie Trauung?

Die „freie Trauung“ oder auch „freie Hochzeit“ ist eine frei gestaltbare Trauzeremonie. Der Ort, der Ablauf und die genauen Inhalte sind sehr individuell und können von Euch selbst – in Zusammenarbeit mit dem freien Theologen oder dem freien Redner – gestaltet werden. Es handelt sich um eine symbolische Zeremonie, ein rechtlicher Anspruch entsteht hierdurch nicht. Ebenso ersetzt die freie Trauung keine Eheschließung auf dem Standesamt. Vielmehr ist sie für viele Brautpaare eine Alternative zur kirchlichen Trauung und erfreut sich gerade in den letzten Jahren immer größerer Beliebtheit. Gerade, wenn einer oder auch beide Partner nicht in der Kirche sind, Ihr Euch aber trozdem eine schöne, und vor allem individuelle Trauzeremonie wünscht, kann eine freie Trauung von einem Theologen für Hochzeiten oder Hochzeitsredner eine sehr schöne Möglichkeit sein, den Schritt in Euer gemeinsamen Leben zu starten. Viele Brautpaare können sich mit einer freien Trauzeremonie besser identifizieren als zum Beispiel mit einer kirchlichen Trauung, weil alle Texte, die Traurede, Rituale und Lieder genau auf Euch zugeschnitten sind und die freie Trauung nur Euch Beide widerspiegelt.

Was ist der Unterschied zwischen einem freien Theologen und einem freien Redner, auch Hochzeitsredner genannt?

Ein freier Theologe oder eine freie Theologin hat einen – so, wie es der Name schon sagt – theologischen Hintergrund. Er oder Sie hat in der Regel ein Studium zum Theologen oder zur Theologin absolviert. Vielleicht war der- oder diejenige auch zu einem früheren Zeitpunkt Pfarrer oder Pfarrerin in einer Gemeinde und hat dieses Amt mittlerweile niedergelegt.
Der Begriff „Hochzeitsredner“ ist dagegen nicht geschützt, was bedeutet, dass grundsätzlich jeder als freier Redner oder als freie Rednerin tätig werden kann.

Ob ihr Euch für Eure freie Trauung nun für einen freien Theologen/eine freie Theologin oder einen Hochzeitsredner/eine Hochzeitsrednerin entscheidet, hängt also in erster Linie davon ab, ob Euch eine entsprechende Ausbildung wichtig ist und natürlich davon, ob Ihr Euch sympathisch seid und Ihr das Gefühl habt, dass der- oder diejenige eine schöne, auf Euch zugeschnittene freie Trauung gestalten wird.

Ihr möchtet im Freien heiraten? Wir zeigen Euch Orte für eine freie Trauung.

Der Begriff sagt es eigentlich schon. Bei der „freien“ Trauung seid Ihr auch in der Wahl der Location für die Trauung frei. So lassen sich auch außergewöhnliche Konzepte umsetzen. Ihr wollt mitten auf einer Wiese heiraten, umgeben von schöner Natur? Oder soll die freie Trauung in einem Stadion stattfinden, auf einem Schiff oder in Eurem Garten? Wie findet Ihr eine Trauung am Strand? Euer Fantasie sind hier fast keine Grenzen gesetzt. Überlegt Euch, was Euch ausmacht und verbindet. Vielleicht findet Ihr einen Ort für Eure Trauung im Freien, der einen ganz besondere Bedeutung für Euch hat. Vielleicht könnt Ihr den Ort der freien Trauung auch mit dem Ort der anschließenden Hochzeitsfeier verbinden? So müssen Eure Hochzeitsgäste nach der Trauung nicht mehr ins Auto steigen, sondern können direkt vor Ort mit Euch auf Eure gemeinsame Zukunft anstoßen. Euer freier Redner oder freier Theologe freut sich sicher über Eure Ideen und wird mit Euch eine unvergessliche Trauzeremonie an Eurem ganz persönlichen Ort der Trauung zusammenstellen. 

Tipps vom Weddingplanner

Eine Trauung im Freien ist etwas ganz Besonderes. Leider spielt bei uns aber das Wetter manchmal nicht so mit. Ihr solltet von daher immer einen Plan B haben, damit Eure freie Trauung nicht ins Wasser fällt. Vielleicht gibt es in der Nähe einen Raum, den ihr bei schlechtem Wetter notfalls nutzen könnt? Auch ein Zelt oder ein großer Pavillon können eine schöne Alternative sein. Sollte das Wetter sehr heiß sein, dann achtet darauf, dass Eure Gäste nicht zu lange in der prallen Sonne sitzen. Auch hier kann ein Pavillon oder Sonnenschirm Abhilfe schaffen. Ist beides nicht vorhanden, könnt Ihr auch normale weiße Regenschirme kaufen und an Eure Gäste als Sonnenschutz verteilen.