Eine Hochzeitslocation der außergewöhnlichen Art: Die roten Telefonzellen und zwei original britische Doppeldeckerbusse verraten es schon von weitem – im The Robin Hood Inn erwartet euch eine Menge Fernweh nach dem britischen Inselstaat.

Hinter jeder Tür der einzigartigen Eventlocation gibt es eine neue – very british – Themenwelt zu entdecken, und schnell merkt man: in diesen Räumlichkeiten steckt viel Liebe zum Detail und Begeisterung für englische Kultur, Geschichte und Eigenheiten drin. Nach dem Brexit entstand im beschaulichen Vettelschoß ein kleines friedvolles und kunterbuntes Großbritannien – The Robin Hood Inn Eventlocation.

Feiern wie Robin Hood oder die berüchtigte Gang of Birmingham: vielseitige Themenwelten und Feieroptionen erwarten euch

Ob euch die zauberhaften Wandbemalungen von AndyMo in die Idylle des Nottingham Forest entführen, ihr im "Secret Garden" Alice in den Kaninchenbau folgt oder euch einen Drink in der Winston Churchill Whiskey Lounge oder der Peaky Blinders Bar gönnt – die kreativen Themenwelten im Innen- und Außenbereich nehmen euch mit auf eine kleine kulturelle Reise durchs United Kingdom und bilden ein einzigartiges, charmantes Ambiente für eure Hochzeitsfeier in Little Britain. Im angeschlossenen Hotel ("The Little Britain Inn") lässt sich zudem stilecht übernachten: einem Aufenthalt über Nacht im Anschluss an eure Hochzeitsfeier steht hier nichts im Wege.

Zauberhaftes Ambiente im Innen- und Außenbereich: Hochzeit feiern mit 10-200 Gästen

Wenn die Jahreszeit oder das deutsche Schmuddelwetter dem englischen Regenwetter alle Ehre macht, könnt ihr im gemütlichen Innenbereich mit 10-70 Personen feiern. In der warmen Jahreszeit bietet sich der weitläufige Außenbereich für eine Erweiterung mit bis zu 200 Gästen an: Im idyllischen Secret Garden erwartet euch eine großzügige Terrasse mit Biergarten – ideale Bedingungen für ein Barbecue. Auch die ausgebauten Doppeldeckerbusse lassen sich wunderbar in eure Feierlichkeiten integrieren, z.B. als intime Cocktail-Lounge.

Königliches Menü: Speisen wie bei Queen Elisabeth

Last but not least: Das Hochzeitscatering. Für euer (britisches) Menü oder Buffet stehen euch zum Beispiel drei professionelle Unternehmen aus der unmittelbaren Region zur Verfügung. Einer davon belieferte tatsächlich schon Ihre Majestät die Queen höchstpersönlich.

Das erfahrene Team der Eventlocation arbeitet zudem noch mit weiteren professionellen Partnern aus der Hochzeitsbranche zusammen und freut sich darauf, euch bei der Realisierung eurer individuellen Vorstellungen zu helfen. Wer braucht da schon noch ein Flugticket nach London, wenn man genauso gut in 30 Autominuten von Bonn im Robin Hood Inn sein kann?