Schlicht, modern, außergewöhnlich: finde dein individuelles Brautkleid in Bonn.

Clara Wengel hat sich im Herbst 2020 mit ihrem eigenen Brautmodengeschäft in Königswinter selbstständig gemacht. Seitdem findet man unweit von Bonn exklusive Brautkleider und Brautaccessoires – zum Leihen, Kaufen und Second Hand! Im Blogbeitrag zeigen wir euch nicht nur einige ihrer zauberhaften Hochzeitskleider, sondern geben euch auch Einblick in ihre ganz besondere (Brautmoden-)Philosophie…

Second Hand – Brautmode aus zweiter Hand

Habt ihr schon mal darüber nachgedacht, was mit all den wunderschönen Designer Kleidern nach der Hochzeit passiert? Meistens landen sie für die nächsten 20-50 Jahre eingemottet im Karton im Keller, auf dem Dachboden oder in der hintersten Ecke eines Kleiderschranks. Doch wenn sie Glück haben, bekommen sie die Chance, ein zweites Mal zu strahlen – und eine weitere Braut an ihrem Hochzeitstag glücklich zu machen.

Gerade im Sinne der Umwelt und der begrenzten Ressourcen unseres Planeten hat sich Clara Wengel (auch) der Second Hand Brautmode verschrieben. Deshalb könnt ihr in ihrem Bridal Store nicht nur ganz gezielt auf die Jagd nach einem Designer Hochzeitskleid aus zweiter Hand gehen, sondern auch euer eigenes Brautkleid (natürlich erst nach eurem großen Tag ;-)) auf Kommission abgeben.

Nachhaltige Brautmode in Bonn kaufen

Wenn bei der Second Hand Auswahl nicht euer Traumkleid dabei sein sollte, ist das natürlich kein Weltuntergang. Denn auch bei der Neuware wird im Brautmodengeschäft in Bonn auf hochwertige Materialien, exzellente Verarbeitung, einzigartiges Design und Nachhaltigkeit Wert gelegt. Bei Clara Wengel findet ihr eine Auswahl an exklusiven internationalen Labels, dazu zählen u. a. Esther Hofmann, Vagabond, wtoo, Watters, Willowby by Watters, Dan Jones und Wedding Societe.

Die Brautmode von Clara Wengel zeichnet sich durch zeitlose, schlichte Eleganz gepaart dem gewissen Etwas aus. Spitze und Strass sucht man bei den meisten Kleidern vergeblich. Dafür findet ihr aber moderne Stilrichtungen wie den angesagten Cool – Bride Style oder den Royale Style. Inspiriert ist die erlesene Auswahl des Bonner Brautmodengeschäfts aus dem Leben selbst: Gemeinsam mit ihren Freundinnen hat sich Clara Wengel auf die Suche nach einzigartigen Brautkleidern gemacht. Die kreativen Impulse verleihen dem Konzept in Kombination mit Claras Brautmodenexpertise einen individuellen Schliff.

Leihen statt kaufen: Verleih von Brautmode-Accessoires

Abgerundet wird der perfekte Brautlook erst mit den passenden Accessoires (wie z. B. Schleier oder Haarschmuck). Ganz im Sinne der Nachhaltigkeit gibt es im Bridal Store in Königswinter auch alles, was das Brautherz begehrt, zum Leihen.

Ich möchte dich im gleichen Maße glücklich machen, wie ich es meinen Freundinnen und mir bei einer Brautkleidsuche wünschen würde.

Clara Wengel, The true story about my bridal store

Der Weg zum eigenen Brautmodengeschäft: Clara Wengel Brautmoden

Clara Wengel träumte schon lange von einem eigenen Bridal Store. Nachdem sie drei Jahre Erfahrung als Assistentin der Geschäftsführung bei einem Brautmodenlabel gesammelt hat, hat sie ihren Traum schließlich in die Wirklichkeit umgesetzt. Im September 2020 war es so weit: Clara Wengel Brautmoden in Königswinter wurde eröffnet. Seitdem widmet sie sich gemeinsam mit ihrem Team ihrer Leidenschaft: Bräute auf dem Weg zum Traumkleid zu begleiten.

Bei einem individuellen Beratungstermin habt ihr die Möglichkeit, anderthalb Stunden lang den Bridal Store in Bonn zu erkunden und verschiedene Brautkleider anzuprobieren. Inklusive sind dabei eine professionelle Beratung, garantierte Wohlfühlatmosphäre und natürlich die persönliche Begleitung auf dem Weg zu eurem einzigartigen Hochzeitskleid.