Thomas und Jacqueline haben geheiratet. Am 30.6.2018 gaben sich die beiden in einer romantischen Zeremonie das Ja-Wort. Ihre individuellen Ehegelübde waren eines der Highlights dieses entspannten und doch gut geplanten Festtags.

Begleitet wurde der Hochzeitstag der beiden von Fotografin Phatcharin Tha-in aus Bonn. Sie begleitet im Raum Köln, Bonn, Aachen und der weiteren Umgebung viele Hochzeitspaare mit ihren Fotoreportagen. So schafft sie mit ihrer Kamera neben lustigen Schnappschüssen auch unvergessliche Momentaufnahmen eines ganz besonderen Tages.

Aber zurück auf Anfang: Was braucht man für eine gelungene Hochzeitsfeier? Ein rundum glückliches Brautpaar! Und ein glückliches Brautpaar trifft man dort, wo den erfahrenen Hochzeitsdienstleistern vertraut und die Verantwortung für die Feier beruhigt aus der Hand gegeben werden kann. Denn dann könnt ihr als Brautpaar euren großen Tag ausgiebig und sorgenfrei genießen!

Hochzeitsplanung unter Zeitdruck

Da der zukünftige Bräutigam kurz nach Beginn der Planungsphase wieder ins Ausland reisen musste, hatten Jacqueline und Thomas ganz schönen Zeitdruck. In nur rund zwei Monaten stellten die beiden einiges auf die Beine.

Auf ein richtiges Hochzeitsthema oder -konzept wollten sich die beiden Verliebten nicht festlegen. Jacqueline war es wichtig, dass die weiblichen Gäste lange Kleider tragen sollten, was das Hochzeitsfest trotz der legeren Trauung unter freiem Himmel sehr elegant wirken ließ. Der Brautstrauß und die Dekoration von Kira Cremer bestanden aus vielen unterschiedlichen Blumen in den verschiedensten Farben, sodass sie fast wie frisch gepflückt wirkten. Das passte nicht nur zur entspannt-sommerlichen Stimmung, sondern sieht auch im Nachhinein auf den Hochzeitsfotos echt super aus.

Ablaufplan für die Hochzeit

Ein gut geplanter und übersichtlicher Ablaufplan ist eine große Hilfe für einen stolpersteinfreien Hochzeitstag. Genau das sagte uns auch Jacqueline, als wir sie fragten, wie sie den Überblick behalten und trotzdem ihr Fest genießen konnte.

Seid an eurem besonderen Tag auch wirklich da. Nicht nur physisch, sondern auch psychisch. Gebt die Verantwortung ab und genießt jeden Moment im Hier und Jetzt.

Braut Jacqueline

Einen Einblick in den romantischen Hochzeitstag von Jacqueline und Thomas in bewegten Bildern bekommt ihr hier im Video, welches ebenfalls Hochzeitsfotografin Phatcharin erstellt hat.



Alle Dienstleister arbeiteten Hand in Hand, da jeder wusste, wann wer wo wie was zu tun hatte und was als nächster Programmpunkt anstehen würde. So konnten Thomas und Jacqueline für ihren Hochzeitstag ein gutes Programm ohne lange Pausen für die Gäste gestalten, ohne einen straffen Zeitplan zu haben und womöglich noch in Stress zu geraten.

Für Jacqueline und Thomas war ihr Hochzeitstag ein ganz wunderbares und einzigartiges Erlebnis und wurde auf den lebendigen Fotos von Phatcharin für die Ewigkeit festgehalten. Daher ein letzter Tipp der Braut:

Wählt für eure Fotos und/oder Videos Profis aus, denn im Nachhinein gibt es keine schönere Erinnerung an diesen Tag als gute Bilder!

Braut Jacqueline