Sich in einem über 200 Jahre alten prunkvollen Anwesen trauen lassen, in dem schon Lady Diana zu Gast war? – In der Location La Redoute ist das möglich

Nachdem die Frage aller Fragen gestellt wurde, beginnt auch schon die Planung der Hochzeit. Und woran denkt man neben dem perfekten Kleid als erstes? – an die Location! Natürlich soll es für einen so besonderen Tag eine ganz besondere Umgebung sein. Was könnte da besser passen, als ein fürstliches Gebäude, in dem schon große Namen zu Besuch waren. Das Anwesen La Redoute gehört zu den schönsten und besten Adressen für exklusive Events im Bonner Raum.

Einst erbaute der letzte Kölner Fürst im Jahr 1790 das Gebäude, das erst als Ball- und Konzerthaus gedacht war, woraus sich auch der Name ableitet. Es beherbergte viele bekannte Persönlichkeiten – darunter auch Ludwig van Beethoven, der hier 1792 spielte und von Joseph Haydn "entdeckt" wurde. Wir stellen euch heute diese historischen Gemäuer einmal genauer vor und erklären euch, wo und wie ihr euch hier trauen lassen könnt.

Eine Trauung im Freien? – unter bestimmten Voraussetzungen möglich

Was gibt es schöneres, als im Sommer unter freiem Himmel zu heiraten. In der Location La Redoute kann dieser Traum wahr werden. Einzige Voraussetzung: Ihr plant eine freie Trauung. Wenn ja, könnt ihr euch zwischen den folgenden drei Terrassen entscheiden:

  • Dachtterasse mit Blick auf den Park und umgeben von den Gemäuern der La Redoute
  • Gartenterrasse direkt am Park
  • Parkterrasse vor dem Beethovensaal im Erdgeschoss

Herrschaftlich Heiraten in einem der vielen Säle oder Salons

Für eure standesamtliche Trauung oder auch eine freie Trauung innerhalb der Location, stehen euch die folgenden zwei Säle oder vier Salons zur Verfügung:

  • Beethovensaal im Erdgeschoss, in dem bis zu 296 Personen Platz finden
  • Gartensaal im Erdgeschoss, in dem bis zu 150 Personen Platz finden
  • Gelber Salon im Erdgeschoss, in dem bis zu 75 Personen Platz finden
  • Grüner Salon im Obergeschoss, in dem bis zu 70 Personen Platz finden

Für kleine Trauungen können auch der Blaue oder der Rosa Salon im Obergeschoss genutzt werden. Falls ihr eine sehr große Trauung plant, können der Beethoven- und Gartensaal zu einem riesengroßen Saal zusammengelegt werden. Von 15 bis 300 Personen ist in der Hochzeitslocation La Redoute also alles möglich.

Von der Buchung bis zur Feier: Wichtige Infos für euren großen Tag in der Hochzeitslocation La Redoute

Wenn ihr euch für die Hochzeitslocation La Redoute entschieden habt, könnt ihr bis zu neun Monate im Voraus einen passenden Termin beim Standesamt Bonn reservieren. Die Trauungen finden immer freitags von 14 bis 17 Uhr oder samstags von 11 bis 17 Uhr statt. Nach der Buchung der Location, sendet ein Mitarbeiter eine entsprechende Buchungsbestätigung an das Standesamt.

Auch um eure anschließende Feier kümmert sich das erfahrene Personal. Neben einer komplett ausgerichteten Hochzeitsfeier mit allem was dazugehört, könnt ihr die Location auch nur für eure Trauung mit einem anschließenden Sektempfang nutzen.

Eine Übersicht über alle Trau-Pakete zum Download

Heiraten im Gartensaal oder doch lieber im grünen Salon? Soll die anschließende Feier vor Ort stattfinden oder lediglich der Sektempfang nach der Trauung? Und wie viel kostet das Buffett pro Person, wenn man es dazubucht? Um euch einen ersten Überblick zu verschaffen, haben wir hier für euch das La Redoute Hochzeitsarrangement 2019 als Download. Dort findet ihr eine Übersicht über alle Trau-Pakete, die ihr in der Location buchen könnt und wichtige Zusatzinformationen, die es bei der Planung zu beachten gilt. Falls ihr schon genaue Vorstellungen habt, stellt euch das geschulte Personal auch gerne ein individuelles Angebot zusammen.