Der Name verpflichtet...

Wenn man Kuss mit Nachnamen heißt, passt kaum ein Arbeitsmilieu besser als die Hochzeitsbranche. Das dachte sich auch Melanie, die sonst als Autorin, Regisseurin und Dramaturgin für das Fernsehen arbeitet. Also produziert sie, gemeinsam mit ihrem hoch-professionellen Team, aufwendige Hochzeitsfilme. Ihre Agentur heißt FILMKUSS und steht für besonders hochwertige Produktionen.

Hochzeitsfilme von echten Profis

Für Hochzeitsfilme auf hohem Niveau braucht man mehr als nur eine gute Kamera, das weiß Melanie Kuss. Sie ist professionelle Filmemacherin aus Köln. Und Filmemacherin passt hier als Bezeichnung wirklich perfekt, denn Melanie und ihr Team kümmern sich um alles. Zu zweit oder zu dritt belgeiten sie euren Hochzeitstag für rund 8 Stunden. Mit an Bord ist mindestens ein erfahrener Kameramann, der auf Wunsch auch eine Drohne für spektakuläre Luftaufnahmen mitbringt, sowie ein Tonmann.

Dabei weiß jeder genau, was er zu tun hat. So läuft an eurem großen Tag alles einwandfrei ab und ihr merkt wahrscheinlich gar nicht, dass ihr „vor der Kamera steht“. Am Ende sollt ihr das Gefühl haben, dass genau die richtigen Augenblicke für euch festgehalten wurden und ihr gerne den Moment mit der Kamera geteilt habt.

Außerdem ist es Melanie Kuss wichtig, dass das Endprodukt euren Vorstellungen entspricht und auch gut zu euch passt. Daher entscheidet ihr ganz persönlich, wie viele Regieanweisungen ihr vom Filmteam wollt und was gefilmt werden soll.

Romantisch oder humorvoll, natürlich oder unkonventionell – ich möchte Eure Hochzeit so erzählen, wie Ihr es am liebsten mögt!

Melanie Kuss

Ein Highlight-Kurzfilm von ungefähr 3 bis 5 Minuten Länge, dazu der eher dokumentarische Hochzeitsfilm (ca. 20-30 Minuten) und selbstverständlich das gesamte Rohmaterial vom Hochzeitstag bilden das Standardpaket von FILMKUSS.

Natürlich dürfen neben der ganzen Professionalität auch die Gefühle nicht zu kurz kommen. Dafür ist Melanie zuständig, die mit ihrer Erfahrung als Autorin und Dramaturgin für fiktionale und non-fiktionale Formate eure Geschichte und euren Hochzeitstag mitreißend erzählt.

Lieblingsmensch, Lieblingssong, Lieblingsfilm

Im perfekten Hochzeitsvideo darf neben den beiden Hauptpersonen natürlich auch euer LIEBES-Soundtrack nicht fehlen. Wenn euch also eine Musik besonders am Herzen liegt, baut die Kölner Filmemacherin Melanie Kuss sie in euren Hochzeitsfilm ein.

"Dirty Dancing" ohne "I've had the time of my life"? Nicht vorstellbar! "Titanic" ohne Celine Dions "My heart will go one"? Nur halb so romantisch. Auch euer persönlicher Lieblingssong hat Soundtrack-Potential...

Doch auch O-Töne werden nicht einfach mit Musik überspielt. Seien es die Reaktion des Bräutigams, wenn er seine Zukünftige zum ersten Mal im weißen Kleid erblickt, eure selbstgeschriebenen Eheversprechen oder das Lachen der Braut beim Hochzeitstanz: Besonders aufregende, emotionale oder witzige Momente erhält Melanie Kuss im Original für euch.

Eure persönlichen Erinnerungen werden gut geschützt

Wahrscheinlich fragt ihr euch, wieso wir euch hier keinen Film aus dem Hause FILMKUSS zeigen. Melanie möchte die Privatsphäre ihrer Kunden schützen und daher das Material nicht im Internet veröffentlichen.

Dennoch ist es möglich, sich eine Kostprobe von Melanies Arbeit anzuschauen: Simone und Micha, das Paar auf den Fotos oben, haben sich bereit erklärt, ihren Hochzeitsfilm von FILMKUSS mit euch zu teilen. Schickt dazu einfach eine formlose Mail an Melanie und schon erhaltet ihr Link und Passwort zum Hochzeitsfilm zugeschickt. Ein Umweg – ja, aber er lohnt sich!